Konrad Adenauer und Léopold Sédar Senghor – zwei große Persönlichkeiten, die bis heute Einfluss haben

"Adenauer und Senghor, Vorbilder der Jugend heute" - Veranstaltung der KAS Dakar Bild vergrößern "Adenauer und Senghor, Vorbilder der Jugend heute" - Veranstaltung der KAS Dakar (© KAS Senegal)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte – in Zusammenarbeit mit der Stiftung Léopold Sédar Senghor – eine Konferenz in Dakar, in der man sich austauschte über die Gemeinsamkeiten und den bis heute anhaltenden Einfluss dieser beiden großen Politiker.

Beide – so der Tenor der Veranstaltung – führten ihre Länder aus einer schwierigen Phase in eine neue, vielversprechende Zukunft: Adenauer war gefordert, in seiner Zeit als erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland nach dem 2. Weltkrieg, Deutschland und seine Bevölkerung aus dem Trauma der Gräueltaten der Nazizeit herauszuhelfen; Senghor war erster Präsident des unabhängigen Senegal und schuf die Basis für das, was Senegal heute ist.

Die Frage, was sie der jungen Generation heute noch zu bieten haben, wurde hinreichend beantwortet durch rege Teilnahme an einem Wettbewerb zu diesem Thema.

Unmittelbarer Anlass der Veranstaltung war der 50. Jahrestag des Todes von Konrad Adenauer.

"Adenauer und Senghor, Vorbilder der Jugend heute" - Veranstaltung der KAS Senegal am 17. April 2017 Bild vergrößern "Adenauer und Senghor, Vorbilder der Jugend heute" - Veranstaltung der KAS Senegal am 17. April 2017 (© KAS Senegal)